Artischocken gekocht

  • 40 Minuten
  • 4 Zutaten

Zutaten

  • Artischocken, ganz so viele man mag
  • Biozitronen
  • ein grosser Topf mit Wasser
  • Olivenöl

Artischocken – ein Klassiker. Und viel einfacher zuzubereiten als man denkt!

Wenn man kleine, junge Artischocken findet, sollte man sie auf jeden Fall probieren. Die grossen sind natürlich auch toll, machen auch ordentlich was her, aber die jungen sind noch eine Spur feiner im Geschmack. Hier lassen wir sie im Ganzen und zupfen später die Blätter ab. Man kann die kleinen auch gut in Tomatensauce mitkochen (Lamm) oder Salate daraus machen.

Die Artischocken mit klarem Wasser abspülen. Die Stiele abschneiden. Man kann die Blattspitzen komplett bis zur Hälfte abschneiden.

Muss man aber nicht. Mache ich, wie ich Lust habe. Die Artischocken sofort nach dem Anschnitt in einen grossen Topf mit Wasser und Zitronenstücken geben. Auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Ca. 30-45 Minuten kochen bis sich die Blätter gut abzupfen lassen. Während alles vor sich hin kocht, kümmern wir uns um den Olivenöldip.

Rezept drucken

Keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar!