Gemüseomlette

  • 25 Minuten
  • 8 Zutaten

Zutaten

  • 5-6 Eier
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas frischen Chili wenn man Lust drauf hat
  • 1 Paprika rot (oder 1/2 rot & 1/2 grün)
  • ein paar Cocktailtomaten
  • oder was man im Kühlschrank hat: Zucchini, Pilze...
  • Öl zum Anbraten

Dieses wunderbare Omlette gibt es in Thailand manchmal zum Frühstück und steht auch bei uns hoch im Kurs:

Gemüse fein schneiden. Zwiebeln, Chili und Knoblauch zuerst in einer grossen Pfanne in Öl anbraten.

Das restliche Gemüse dazugeben. Die Cocktailtomaten waschen und im ganzen mit in die Pfanne geben. Die Eier mit Salz und Pfeffer würzen und verquirrlen. Vorsichtig über das Gemüse giessen, die Hitze stark reduzieren. Das ganze nicht mehr umrühren.

Einfach bei geschlossenem Deckel stocken lassen. Das dauert so 20-30 Min. Das Omelett ist fertig, wenn auf der Oberfläche alles fest ist.

Im Idealfall ist die Unterseite goldbraun. Wenn nicht, hat man die Temperatur zu hoch eingestellt.

Mit Ketchup, Tabasco oder Chilisauce geniessen.

Rezept drucken

Ein Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar!