Hühnerschenkel mit Ofengemüse

  • 85 Minuten
  • 15 Zutaten

Zutaten

  • 4 Hühnerkeulen
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 rote Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 3-4 mittelgrosse Tomaten
  • 2 Zucchini
  • 2 Biozitronen
  • eine Hand voll schwarze Oliven
  • 1/2 Glas Weißwein
  • Salz / Pfeffer
  • ein paar Lorbeerblätter, Rosmarin, Oregano, Thymian
  • 2 EL grober körniger Senf
  • 1 EL scharfer Senf (Dijon)
  • Olivenöl

Dieses Gericht ist schnell vorbereitet und in den Ofen geschoben. Einfach und gut.

Zunächst eine Marinade aus dem Senf, Saft einer Zitrone, etwas Salz und Pfeffer und 4 El Olivenöl anrühren. Die Hühnerkeulen abwaschen und trocknen. Mit der Marinade gut vermengen und abgedeckt ziehen lassen. Wenn man Zeit hat, kann man dies schon ein paar Stunden vor dem Kochen machen.

Nun die gewaschenen und geschälten Kartoffeln und die Tomaten vierteln. Knoblauch, Zwiebeln, Paprika und Zucchini in Streifen schneiden. Oder wie man mag. In eine grosse ofenfeste Form etwas Olivenöl geben. Das kleingeschnittene Gemüse in der Form gleichmässig verteilen. Den Weißwein dazu geben. Salzen und Pfeffern, Rosmarin, Thymian und Oregano darüber streuen.

Nun die marinierten Keulen auf das Gemüse legen. Die zweite Zitrone in dünne Scheiben schneiden und über Keulen und Gemüse verteilen. Lorbeerblätter und die Olibvem dazu geben.

Alles in den Ofen schieben, 180°C (Ober-, Unterhitze) und ca. 70 Minuten garen. Ab und zu nachsehen, ob noch Sud in der Form ist. Wenn es knapp wird, etwas Gemüsebrühe dazu geben. Falls die Keulen zu braun werden, mit Alufolie abdecken. Wenn sie nach 65 min noch nicht knusprig genug sind, den Ofen ein paar Minuten auf „grillen“ stellen.

Guten Appetit!

 

Rezept drucken

Keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar!