Thunfisch kurz angebraten

  • 10 Minuten
  • 6 Zutaten

Zutaten

  • pro Person 200 gr frischen Thunfisch
  • neutrales Öl (Rapsöl oder ähnlich)
  • etwas Sesamöl
  • Sojasoße, dunkel
  • Wasabipaste
  • eingelegter Ingwer

Fr. Köchl mag sehr gerne Sushi. Sashimi um genau zu sein. Ich mag den Fisch lieber mit etwas Knusper am Rand. Dieses Rezept ist ein guter Kompromiss.

Pro Person, je nach Appetit und verfügbaren Beilagen, 150 – 200 gr frischen Thunfisch in Sushiqualität besorgen. Am Stück lassen. Etwas neutrales Öl und ein paar Spritzer Sesamöl in einer Pfanne erhitzen.

Das Stück Fisch an allen gewünschten Seiten 2 min anbraten. Fertig ist die Mahlzeit.

TUNA_neu2w

TUNA_neu3w

Bei uns gibt es dazu klassisch dunkle Sojasoße mit einem Klacks Wasabipaste vermengt und eingelegtem Ingwer (alles Asiashop). Wasabipastenanfängern raten wir hier dringend zu bescheidenem Umgang mit derselben.

TUNA_neu4w

Als Variation – gut und dekorativ – den Thunfisch direkt nach dem Anbraten kurz in geröstetem hellen und dunklen Sesam zu wälzen.

Rezept drucken

Keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar!