Kartoffelpüree getrüffelt

  • 35 Minuten
  • 4 Zutaten

Zutaten

  • 6 mittelgrosse Kartoffeln
  • 200 ml Milch
  • 2-3 EL Trüffelbutter
  • Salz / Pfeffer

Für alle die noch kein Püree selbergemacht haben, hier das supereinfache Rezept für getrüffeltes

(wenn man das mag, macht ordentlich was her) Kartoffelpüree.

Passt wunderbar zu dunklem Fleisch und Fischgerichten…

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in einen Topf mit Wasser geben.

Die Kartoffeln sollten gut bedeckt sein. Das Wasser salzen. Kartoffeln kochen, bis sie weich sind.

Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen und die (Trüffel-) Butter darin schmelzen / auflösen.

PUREE1_w

Ein Glas Wein einschenken. CD wechseln. Trüffelduft inhalieren. Entweder mag man den Geschmack sehr

gerne oder überhaupt gar nich.W ir haben aber bei Besuch noch nie Beschwerden gehört.

Kartoffeln abgießen und mit einem Stapfer stampfen. Ist übrigans ein tolles Gerät, vielleicht bei

Muttern oder Omma mal im Schrank nachsehen und „ausleihen“, falls sie sowas noch hat.

Na ja, und nicht mehr benutzt. Eh klar.

PUREE2_w

Die Butter-Milch dazugeben und alles mit einem Rührbesen gut durchrühren.

Würzen und abschmecken

Fertig. Das war einfach, oder?

 

Rezept drucken

Keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar!