Recipes

Lammfilet gebraten

24. September 2015  koechl Avatar
Lammfilet gebraten

Ingredients

900 gr - 1000 gr Lammlachs
eine Hand voll Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Lammfilet kurz ausgebraten ist eine ganz feine, elegante Sache!

Und eine sehr einfache dazu. Man darf das Filet nur nicht zu lange druchbraten, sonst wird es eher ein rustikales Mahl…

Das Beste: dazu braucht man nur ganz wenige Zutaten: gutes Lammfleisch, Olivenöl, Knoblauch & Rosmarin.

L1_w

In einer grossen Pfanne etwas Olivenöl mit Knoblauchzehen und Rosmarin heiß werden lassen.

Den Ofen auf 60°C vorheizen.

L2_w

Daie Filets etwas salzen… gepfeffert wird später.

L3_w

Nun die Filets in die Pfanne geben und auf jeder Seite 3 Minuten heiß anbraten. Unbedingt aufpassen, wenn man es länger brät, wird es zu durch.

L4_w

Dann beide Seiten pfeffern.

L5_w

So, schon fertig. Nun die Pfanne in den vorgewärmten Ofen stellen und 5-7 Min. ruhen lassen.

Aufschneiden – und servierbereit. Ein Gedicht.

Dazu kann man viele Dinge reichen: Kartoffelpüree oder Linsen, Rotkohl oder rohe oder gekochte Salate – das ist dann Geschmacksache. Und natürlich auch saisonal zu entscheiden.

LAMM_w

Wir haben hier dieses mal eingelegte Artischocken und Paprika aus Italien probiert… (selbstverständlich selbst erstanden). Ich habe etwas Balsamico darüber gegeben – sehr lecker.

L7_w

NEU!

Viele neue Rezepte mit allen Arbeitsschritten, mit Fotos bebildert und als Step-by-step Anleitung, sowie vielen anderen guten Gerichten gibt es ab sofort in meinem neuen Kochbuch zum Download.

Einfach auf das Buch klicken…

Servings

4

Prep

20 min

Cook

6 min

10 Comments

  • Avatar
    Birgit 4 Jahren ago

    Hat super geklappt und das Ergebnis war genau wie beschrieben. Herzlichen Dank!

  • Avatar
    Heidi 3 Jahren ago

    Super lecker, nur Bratzeit runter auf jeweils 2 Minuten. Dann wird es nicht so durch nach 5 Minuten im auf 100° vorgeheizten Ofen. Ich liebe es noch ziemlich „rot“!
    Danke!

    • Avatar
      valeria67 3 Jahren ago

      Es stand ja auch bei 60°C in den Ofen und nicht 100°C

  • Avatar
    Gerd Wagner 3 Jahren ago

    Nix für Vegetarier ?

  • Avatar
    Hildegard 3 Jahren ago

    Sehr schönes Rezept, hat gleich beim ersten Versuch geklappt. Ich hatte keinen Rosmarin da, aber mit einer „Bratkartoffel“-Kräutermischung ging es auch.

  • Avatar
    Michael Veltmann 3 Jahren ago

    probiere es Morgen mal aus bin gespannt ob es gelingt.

  • Avatar
    Petra 3 Jahren ago

    Das waren echt die besten selbsgekochten Lammfilets meiner 30ig jährigen Köchinnen Daseins. Ich liebe es einfach bei gutem Fleisch weils sowieso einen guten Eigengeschmack hat. Das mit den Knoblauchzecherl ist mir perfekt im Geschmack. Bussi danke

  • Avatar
    Juegge 2 Jahren ago

    Ich habe es genau so gemacht. Ein absoluter Traum!!! Schön rosa, saftig und ein Geschmack!!!

  • Avatar
    Georg Michalski 2 Jahren ago

    Sehr gutes Rezept Die Bratzeiten stimmen. Auch für Anfänger geeignet.

  • Avatar
    Sylke Krämer 2 Jahren ago

    Perfekt. Jetzt schon mehrmals so gemacht, und jedesmal wunderbar!

Leave a Reply