Recipes

Moules Frites (Miesmuscheln mit Pommes)

28. Juli 2015  koechl Avatar
Moules Frites (Miesmuscheln mit Pommes)

Ingredients

pro Person 500 gr Miesmuscheln (frisch/TK)
2 grosse Karotten
1 Stück Sellerie (Knolle)
2 Zwiebeln
1 Stange Porree
2-3 Zehen Knoblauch
0,5 L Weißwein
1 L Gemüsebrühe oder Fischfond
2 Lorbeerblätter
etwas Petersilie
Salz / Pfeffer
Pommes Frites für den Backofen soviel man mag
Olivenöl
frisches Baguette

Eines unserer Lieblingsessen in Frankreich ist sicher Moules Frites. Schon damals in der Bretagne oder nun hier in Antibes. Wir sitzen fast jeden Tag im Lokal ohne Namen (jedenfalls ist keiner zu sehen) am überdachten Marktplatz, und geniessen das Mittagsmenu oder die Muscheln.

PP3_w

PP2_w

Hier das Rezept für Tage des Fernwehs… es ist wirklich einfach zuzubereiten.

Zunächst Zwiebeln, Porree, Karotten, Knoblauch und Sellerie in Stücke schneiden.

MF1_w

In einem großen Topf die Zwiebeln mit etwas Olivenöl anbraten.

MF2_w

Wenn die Zwiebeln etwas glasig sind, das restliche Gemüse dazugeben.

MF3_w

Nach ein paar Minuten mit dem Weißwein ablöschen…

MF4_w

und 3-4 Min kochen. Dann die Brühe dazugeben und aufkochen lassen.

MF5_w

Wenn man lieber später essen möchte oder die Gäste später geladen sind, kann man diese Basis gut stehen lassen und ca. 15 Min vor dem Servieren wieder erhitzen.

Den Ofen auf die angegebene Temperatur einstellen. Wenn die richtige Temperatur erreicht ist, Pommes auf einem Backpapier im Ofen backen.

Die Muscheln kurz abwaschen. Kaputte Exemplare mit Löchern aussortieren. Eigentlich sind sie so sauber, dass man sie so nehmen kann.

COZZE_w

In den kochenden Sud geben und 10 Min. kochen.

MF7_w

Fertig. Pommes in eine Schüssel geben, gut salzen. Servieren.

Mehrere leere Schüsseln für die Schalen bereitstellen. Man kann Gabel und Löffel eindecken, aber eigentlich isst man die Muscheln mit den Fingern. Die erste nimmt mit der Gabel aus der Schale, dann benutzt man die leere Schale als „Zange“.

Den Sud mit frischem Baguette auftunken. Einfach gut!

MF9_w

 

 

Servings

2

Prep

10 min

Cook

15 min

8 Comments

  • Avatar
    Hosting 8 Jahren ago

    Viele Franzosen organisieren auch eine soiree moules-frites mit Freunden oder gar als ganzes Dorffest, wo man oft so viele Muscheln essen kann, wie man will.

  • Avatar
    Thomas 4 Jahren ago

    Wirklich einfach und macht soviel her 🙂 Hab das Rezept gegoogelt und bin hier fündig geworden. Danke dafür!

  • wow so lecker, alle gäste wollten das Rezept, hätte nie gedacht das das sooooo lecker schmeckt

  • das Rezept wird durch die vielen Bilder sehr gut beschrieben 🙂

  • Avatar
    Katharina 3 Jahren ago

    Vielen Dank für das tolle Rezept-beste Muscheln ever……

  • Avatar
    Katharina 3 Jahren ago

    Sehr sehr lecker. Ich fand die angegebene Kochzeit aber etwas zu lange und mit 6 Minuten perfekt

    • Vielen Dank für Deine Nachricht, bei uns in den Bergen (ca. 800m) brauchen die Gerichte immer etwas länger, bis sie gar sind. Es ist schwierig hier die „perfekte“ Garzeit für Gerichte, ganz besonders für Ofengerichte anzugeben, da es überall etwas anders ist. Daher – danke für Deinen Kommentar.

  • Avatar
    Rosi Schmitt 3 Jahren ago

    das ist nur noch mein Rezept zum xten mal so gekocht einfach und perfekt

Leave a Reply